"Armut macht Wut" Drucken

 

Hier könnt Ihr euch die Videos der Kampagne auf Youtube ansehen>>

 

 

Weitere Figurenbilder gibt es hier>>

 

 

 

Die Fotos der Abschlussveranstaltung sind hier zu bewundern>>

 

Liebe Besucher und Besucherinnen unserer Kampagnenseite „Armut macht Wut!“

Armut ist mitten unter uns. Jedes vierte Kind und jeder vierte Jugendliche in NRW ist arm.
Arm zu sein, bedeutet für diese Kinder und Jugendlichen nicht nur, Hunger zu haben oder über wenig Geld zu verfügen, sondern auch, schlechtere Bildungschancen zu bekommen und von vielem ausgeschlossen zu werden.

Das muss sich ändern!

Kinderarmut geht uns alle an. Weil wir aufrütteln und uns mit den Kindern solidarisch zeigen wollen, haben wir die Kampagne „Armut macht Wut!“ ins Leben gerufen. Unsere Wut und unsere Forderungen werden wir mit Euch und mit Kindern und Jugendlichen aus ganz NRW in die Öffentlichkeit tragen.

 

Denn Armut ist kein Schicksal, sondern ein Skandal!

Damit sich die Lage für Kinder und Jugendliche spürbar bessert, werden wir gemeinsam mit Euch mithilfe vielfältiger Aktionen PolitikerInnen und Menschen auf der Straße ansprechen, zu Kinderarmut Stellung zu beziehen und konkrete Verbesserungsvorschläge zu machen.


Unsere Forderungen in Kurzform:


Wir laden Euch herzlich ein, unsere Kampagne zu unterstützen und ein Zeichen zu setzen gegen Kinderarmut!